Flow & Glow
HAPPINESS

Die Kunst ein kreatives Leben zu führen Buchtipp

Die Kunst ein kreatives Leben zu führen

Die Kunst ein kreatives Leben zu führen. Buchtipp. In den Sommerferien habe ich so viele Bücher gelesen, bei denen ich mir gedacht habe, die würde ich gerne mit euch teilen. Deshalb werde ich immer mal wieder ein paar Buchtipps hier auf meinem Blog einfliessen lassen. Natürlich wird es dabei immer um Yoga oder damit verwandte Themen geben. Vegane Kochbücher sind natürlich auch nicht ausgeschlossen.

Ein Buch besitze ich schon eine ganze Weile, habe es aber lange nur bewundert, weil es so schön ist. Nun, in den letzten Ferien, habe ich es endlich gelesen und es hat mir richtig gut gefallen. Es ist: „Die Kunst ein kreatives Leben zu führen“ von Frank Berzbach. Das Buch – ihr seht es auf dem Foto – ist von außen wie von innen wunderschön designt. Es macht Spass, es in die Hand zu nehmen und darin zu blättern. Für mich als Zitate-Junkie ist es zudem eine wahre Fundgrube an Schätzen, die zum Innehalten und Nachdenken anregen.

„Die Kunst ein kreatives leben zu führen“ gibt einen Einblick in die Welt der Kreativen, deren Alltag sich abspielt zwischen coolen Agenturen, hippen Klamotten und den neuesten Handys auf der einen Seite sowie Burn-out, Zweifeln und Existenzangst auf der anderen Seite. Doch nicht nur kreativ Schaffende werden angesprochen. Es ist eine schöne Lektüre für jeden, der das eigene Schaffen und Leben hinterfragen und selbst gestalten möchte. Denn die Gestaltung des eigenen Lebens sollte für uns alle das wichtigste Projekt überhaupt sein.

Zur bewussten Gestaltung des eigenen Lebens liefert der Autor viele Anregungen aus dem Zen-Buddhismus und gibt jede Menge Denkanstöße durch Ansichten und Zitate bekannter Schriftsteller und Philosophen. Dabei ist es kein Lebensratgeber, es wird kein Patentrezept geliefert. Es lädt vielmehr zu mehr Achtsamkeit ein, zu Entschleunigung sowie mehr Abstand und Ruhe. Das Buch hat für mich viele Denkanstöße geliefert. Und auch jetzt, nachdem ich es gelesen habe, greife ich immer wieder gerne danach und blättere in den gut gegliederten Kapiteln. Besonders schön finde ich dabei, dass die Kernaussagen der einzelnen Kapitel in Form von wunderschönen Zitaten nochmals farblich abgesetzt die Seiten schmücken. So kann man jederzeit wunderbar darin stöbern und bei den Zitaten, die einem gerade ins Auge springen, nochmals in die Tiefe gehen.

Für mich ist es ein wirklich gelungenes Buch, sowohl optisch als auch inhaltlich. Das Lesen lohnt sich!

 

Viel Spass beim Lesen, eure Eva

You Might Also Like...

No Comments

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: