Flow & Glow
Hauptspeisen REZEPTE

Herzhafte Hafer-Pilz-Küchlein Und noch ein Haferrezept

Herzhafte Hafer-Pilz-Küchlein

Herzhafte Hafer-Pilz-Küchlein. Und noch ein Haferrezept. Hier ist es endlich… mein letztes Rezept, das ich für die Alleskörner entwickelt habe. Es wird jedoch nicht das letzte Haferrezept auf meinem Blog sein. Denn der Hafer ist – wie ihr nun alle wisst – mein absolutes Lieblingsgetreide. Mit einer Hauptspeise aus Hafer habe ich mir allerdings etwas schwer getan, denn für mich gehört Hafer einfach zum Frühstück oder in süße Naschereien. Aber nachdem diese Bratlinge – oder schöner gesagt – Küchlein so gut gelungen sind und auch wirklich prima schmecken, werde ich bestimmt noch mehr herzhafte Ideen ausprobieren. Zusammen mit Pilzen und Petersilie schmeckt Hafer wirklich prima. Aber probier es doch einfach selbst aus.

Für 10 kleine Küchlein benötigst du folgende Zutaten: 

  • 125 Gramm Haferflocken
  • 200 Milliliter Wasser
  • 3 frische Champignons
  • 1 bis 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 2 Teelöffel Kokosöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Und so werden sie gemacht:

  • Gib die Haferflocken in eine kleine Schüssel und gieße das Wasser darüber. Lass die angefeuchteten Haferflocken ca. eine Stunde quellen.
  • Schneide die die Champignons klein und dünste sie mit etwas Kokosöl bis sie weich sind.
  • Vermische die Champignons mit den Haferflocken und menge die gehackte Petersilie und die Gewürze unter. Knete die Masse gut durch, so dass alle Zutaten gleichmäßig verteilt sind.
  • Gib den Rest vom Kokosöl in eine Pfanne und erhitze es. Forme derweil kleine Küchlein aus der Haferflockenmasse und brate diese von beidem Seiten in der Pfanne bis sie hellbraun sind.

Mit einem kleinen Salat dazu hast du ein leckeres und leichtes Mittagessen. Statt der Pilze kannst du auch jedes andere Gemüse oder auch nur Kräuter verwenden. Du musst lediglich relativ kleine Stückchen schneiden und das jeweilige Gemüse vorher andünsten bis es weich ist.

Schau dir doch auch meine anderen Haferartikel für die Alleskörner an:

10 Gründe warum Hafer so gesund ist.

Kurkuma Porridge.

Carob-Hafer-Riegel.

Ich hoffe, ich konnte dich auch vom Hafer begeistern.

Liebe Grüße, Eva

You Might Also Like...

No Comments

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: