Flow & Glow
HAPPINESS

Think about what could go right Monday Motivation

thinkabout

Think about what could go right. Monday Motivation. Geht es dir auch manchmal so, dass du ein Projekt verfolgst und du dir dann Gedanken darüber machst, was alles schief gehen könnte? Entweder aus Angst oder manchmal vielleicht auch aus Zweckpessimismus. Damit du nicht zu enttäuscht bist, wenn es doch nicht klappt.

Falls es dir auch manchmal so geht – und vielleicht hast du sogar aktuell solche Gedanken – dann nimm dir den Spruch „Don’t think about what might go wrong, think about what could go right“ als Mantra für diese Woche. Und wenn es gut klappt, dann kannst du es ja beibehalten. Bei mir stehen gerade einige Projekte an, ich werde mich also intensiv daran versuchen.

Sei mit deinen Gedanken besonders aufmerksam diese Woche. Immer wenn du dich dabei erwischst, darüber nachzudenken, was alles nicht klappen, unangenehm oder vielleicht sogar peinlich sein könnte, dann gehe wie folgt vor:

  1. Mache dir deine Gedanken bewusst.
  2. Kurz innerhalten und STOP sagen.
  3. Dann dreh deine Gedanken um, denke nun daran, was alles gut laufen könnte. Was wird sein, wenn du Erfolg hast? Male dir dies aus und bleibe bei deinen Gedanken daran, dass dein Vorhaben klappen könnte.

Es ist auf jeden Fall ein schönes Gefühl, wenn man selbst an den eigenen Erfolg glaubt, bei welchem Vorhaben auch immer. Das kann im Kleinen sein oder auch bei einem großen Projekt. Wenn wir nicht selbst an uns glauben, wer dann? Und auch wenn es im Anschluss doch nicht klappen sollte (was natürlich bei soviel positiven Gedanken immer unwahrscheinlicher wird), dann hadere nicht mit dir. Blicke nach vorne. Alle Erfolge – große wie kleine – kamen nicht über Nacht und haben meist viele kleinere und manchmal auch größere Niederlagen in der Historie. Die sieht man jedoch von außen nicht. Die Erfolge anderer erscheinen quasi aus dem Nichts gekommen zu sein. Doch fragt man genauer nach, sind ihnen auch viel Anstrengung und oft viele Enttäuschungen und Niederlagen vorausgeeilt. Das wichtige ist, dass man das Ziel nicht aus den Augen verliert und weiterhin beständig an sich glaubt. Im Großen, wie auch im Kleinen.

Ich wünsche dir eine schöne Woche mit vielen positiven Gedanken. Glaub an dich, xx Eva

 

You Might Also Like...

No Comments

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: