Flow & Glow
HAPPINESS

Von innerer Stärke Monthly Motivation

Von innerer Stärke

Von innerer Stärke. Monthly Motivation. Mir ist die Tage aufgefallen, dass ich schon lange keine Montagsmotivation mehr geschrieben habe. Überhaupt schreibe ich nicht mehr so viel. Das fehlt mir irgendwie. In letzter Zeit standen die Yogakurse und auch -workshops im Vordergrund. Meine Kurse sind immer mehr geworden und ab Mitte September biete ich alle Kurse selbstständig und in wunderschönen neuen Räumlichkeiten an. Hierfür gab und gibt es noch viel vorzubereiten. Das hat mich so sehr gepackt und mit Freude erfüllt, dass dabei der Blog etwas in den Hintergrund geraten ist. Gerade nach den Montagsmotivationen werde ich oft gefragt. Und mittlerweile fehlen sie mir auch selbst. Ich werde es in nächster Zeit wahrscheinlich nicht wöchentlich schaffen, eine Motivation zu schreiben. Aber ich möchte es gerne mit einer Monatsmotivation versuchen. „Monatsmotivation“ klingt doch auch irgendwie gut 😉

Und ich habe ein schönes Zitat für meine erste Monatsmotivation gefunden. Es ist vom Dalai Lama und lautet: „Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu beweisen.

Manche Dinge klappen prima, manche weniger gut und andere gehen wiederum komplett in die Hose. So werden uns jeden Tag gute wie auch schlechte Dinge widerfahren. Manchmal überwiegen die schönen Dinge und manchmal die schlechten. Wie wir dies auffassen und ob wir uns ärgern oder positiv nach vorne schauen, liegt an uns. Es liegt daran, wie wir uns und unser Leben wahrnehmen. Es ist natürlich nicht immer leicht, optimistisch zu bleiben, das weiss ich auch. Wenn alles so richtig schlecht läuft und man sich total mies fühlt, will man natürlich nicht hören, dass man mal gucken soll, was dabei noch positiv ist. Und wenn dir dann jemand sagt, du sollst mal schauen, was dir das sagen soll oder was du daraus Positives ziehen kannst, könntest du denjenigen wahrscheinlich mit bloßen Blicken killen. Doch warum? Glück ist eine Wahl. Wenn du positiv auf dein Leben guckst und versuchst, in positiven Situationen zu sein, dann wird das Glück dir folgen. Wir haben alle bereits viele gute aber bestimmt auch viele schlechte Zeiten erlebt. Und wir sind immer noch da, immer noch glücklich oder bereit dazu, glücklich zu sein. Innere Stärke bedeutet nicht, hart zu sein. Innere Stärke ist die Bereitschaft glücklich zu sein, egal was das Leben einem bietet. Richte deinen Fokus auf das Glück in der Welt, bleibe optimistisch und halte den Kopf oben.

Ich traue mich das nun einfach mal zu schreiben, da bei mir gerade auch nicht alles so wahnsinnig rund läuft. Aber so what. Es gibt Dinge, die laufen nicht so gut aber anderes ist dafür wunderschön. Und auf die schönen Dinge lege ich meinen Fokus.

 

Namasté

eure Eva, x

You Might Also Like...

1 Comment

  • Reply
    Stephanie Müller
    7. September 2017 at 15:37

    Liebe Eva,

    Monatsmotivation klingt gut, ganz profan: weniger ist mehr und die aktuelle spricht mich gleich an.
    Du hast mal wieder die Stimmung gut erfasst!
    Nach einem schönen Sommerurlaub, beim Ankommen im Alltag und in Vorbereitung auf meine Arbeit wappne ich mich gerade innerlich und schaue, was mir Schönes begegnet ist und was nun ansteht. Dabei die entsprechende Gelassenheit zu wahren und souverän an die kommende erste Schulwoche (privat wie beruflich ;-)) ranzugehen ist die Aufgabe des Monats September!

    Entsprechend deines Textes arbeite ich zufällig an etwas inhaltlich Ähnlichem, auch wenn es nicht vom Dalai Lama inspiriert sondern vom Konstruktivismus ist.
    (Schau gerade, wie ich das didaktisch für junge Erwachsene verpacke und bin fündig geworden: https://www.youtube.com/watch?v=J4-Wk3aCcY8)

    Mit innerer Stärke zum Außen hin, passt!

    Ganz herzliche Grüße und einen schönen Monat September!
    Ich freue mich aufs YinYoga mit dir!
    Stephanie

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: