Flow & Glow
YOGA

Weihnachtsgeschenke für eine Yogini (M)eine Wunschliste

Weihnachtsgeschenke für eine Yogini

Weihnachtsgeschenke für eine Yogini. (M)eine Wunschliste. Ach, hat das Spass gemacht. Ich bin eigentlich nicht so der große Shopper. Deshalb seht ihr auch selten neue Yogaklamotten oder andere Sachen auf meinem Blog oder auch Instagram-Profil. Shopping überfordert mich manchmal. Aber Weihnachtsgeschenke mit Yogabezug auszusuchen, war relativ einfach. Jetzt muss nur noch jemand meinem Mann sagen, dass er mal auf meinem Blog gucken soll. Wer könnte diesen Job übernehmen?

Für alle die auch noch eine Idee für ein tolles Weihnachtsgeschenk brauchen, hier meine Einkaufstipps:

  1. Kennt ihr das Heidelberger Yogalabel Jaya Organics? Sie haben die schönsten Kleidungsstücke für Yoga und Meditation. Die Stoffe sind samtweich und schmiegen sich toll auf der Haut an. Und dabei sind alle Produkte fair und nachhaltig hergestellt, mit ökologischen Materialien und umweltfreundlichen Farben. Die Produktion findet in Kathmandu, Nepal statt. Und vertrieben werden die Sachen in meiner schönen Heimatstadt: in Heidelberg. Ihr könnt sie aber auch über den Avocadostore beziehen. Und pssst: Auf die Ponchos gibt es gerade sogar 20 Prozent Rabatt.
  2. Einfach nur wundervoll sind auch die Klangspiele von Kochi. Es gibt vier unterschiedliche Wohlfühl-Klänge. Ich habe bereits den Klang „Wasser“. Die Klänge sind ganz rein und reich an Obertönen. Eine Hörprobe könnt ihr euch zum Beispiel beim Ongnamo-Versand anhören. Dort könnt ihr die Klangspiele natürlich auch beziehen. Auf meiner Wunschliste steht der Klang „Feuer“.
  3. Ich verfolge Sandra schon eine ganze Weile auf Instagram. Ich liebe ihre Bilder und Orakelkarten. Für mich sind es die schönsten Karten, die ich je gesehen habe. Schaut euch mal ihre Website Sitara Design an. Dort könnt ihr neben den wundervollen Karten auch Bilder, Kristall-Sets und mehr beziehen.
  4. Ich trage nicht viel Schmuck, mehr Lederbändel und Malas. Aber die klaren geometrischen Formen von Planeins Schmuck haben es mir angetan. Kaufen könnt ihr die Sachen über Etsy. Oder direkt bei Christina in ihrem Laden Juwelier Trautmann in Darmstadt. Die Schmuckstücke sind wunderschön und passen sowohl zum Partyoutfit als auch im Alltag.
  5. Ich liebe die Produkte von Lotuscrafts. Das habe ich euch ja bereits in meinem Artikel über Sitzhaltungen im Yoga – den ich für Lotuscrafts schreiben durfte – berichtet. Die Produkte von Lotuscrafts sind besonders schön und liebevoll designt und die Materialien allesamt ökologisch. Die Herstellung ist fair und umweltschonend. Mir gefallen die Bolster in königsblau richtig gut. Es gibt jedoch noch viele weitere wunderschöne und natürliche Farben. Die Bolster sind perfekt fürs Yin-Yoga.
  6. Ich liebe die Edelstein-Malas von Malawelt. Die Ketten sind handgeknüpft und es gibt eine große Auswahl an tollen Edelsteinen. Das Design ist wunderschön klar und schlicht und die eingefädelte Malamünze ist ein Knaller. Die Mondsteinkette oben auf dem Foto hat es mirbesonders angetan. Es gibt sie auch mit einer Quaste.
  7. Es gibt viele unglaublich schöne Yogaklamotten und Yogahosen. Die coolste Yogahose ist für mich jedoch die Moto Pants von Alo Yoga. Sie ist so schön, dass man sie auch tagsüber als Legging anziehen kann.

Ist etwas für euch dabei gewesen? Oder habt ihr auch gute Geschenkideen für Yogis und Yoginis? Wenn ja, gebt mir doch in den Kommentaren Bescheid. Das würde mich interessieren.

Viel Spass beim Christmas-Shopping!

xx Eva

#lessismore

You Might Also Like...

No Comments

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: