Flow & Glow
HAPPINESS YOGA

Wie du die Kraft ätherischer Öle für deine Yogapraxis nutzt Super Oils & Yoga

Wie du die Kraft ätherischer Öle für deine Yogapraxis nutzt

Ätherische Öle.

Ich bin ein totaler Fan ätherischer Öle! Damit meine ich nicht die Öle, die man früher auf dem Weihnachtsmarkt gekauft und dann in eine – meist getöpferte – Duftlampe geträufelt hat. Ich spreche von naturreinen und hochwertigen Ölen. Ihre Wirkung ist einfach phänomenal und nicht zu vergleichen mit allem, was wir einmal über tönerne Stövchen inhaliert hatten. Für mich hat sich durch ätherische Öle viel verändert und auch meine Kinder fragen nach den Ölen, wenn sie z.B. Unterstützung zum Lernen oder etwas Tröstendes brauchen.

Deshalb freue ich mich, euch heute eine Expertin ätherischer Öle vorstellen zu dürfen: Julika von Stackelberg. Julika und ich sind auf die gleiche Schule gegangen. Sie ist eine wahre Powerfrau mit einer wunderbaren Ausstrahlung und hat ein umfassendes Wissen zum Thema. Ob ätherische Öle & Yoga, Kinder, Ernährung oder Heilung… ihr Wissen ist faszinierend. Einen kleinen Einblick gibt sie hier. Und wenn du mehr erfahren möchtest, dann vernetze dich auf Facebook mit Julika, sie hat dort auch eine eigene Gruppe ‚Super Oils‘ in der sie regelmäßig viele Tipps rund um ätherische Öle postet. Aber nun viel Freude beim Lesen von Julikas Gastbeitrag.

Wie du die Kraft ätherischer Öle für deine Yogapraxis nutzt

Die Anwendung ätherischer Öle bietet eine tolle Unterstützung beim Yoga. Besonders in Zeiten von erhöhtem Stress, helfen die Öle deinem Körper, sich zu entspannen, um innere Ruhe und Heilung zu fördern.

Es gibt dabei eine Vielzahl von Ölen, die entweder einzeln oder in Kombination mit anderen Ölen genau die Wirkung entfalten, die du dir für deine Praxis gerade wünschst.

Hier einige Beispiele:

Lemon löst dich aus negativem Denken und fördert das Selbstbewusstsein.

Rosmarin bringt dich ins Hier & Jetzt und hilft deinem Gedächtnis.

Frankincese ist DAS Öl für tiefe spirituelle Erfahrungen und wird gerne zur Meditation verwendet.

Lavendel in Kombination mit Ylang Ylang unterstützt deine emotionale Balance, wirkt regenerierend und hilft bei Depression.

Wie du die Öle anwenden kannst?

Du kannst sie entweder in einen Zerstäuber (Diffuser) geben, der dann während der Yogaübungen läuft. Oder du gibst zu Beginn deiner Yogapraxis je einen Tropfen in deine Handflächen, verreibst sie und atmest dann den Duft von den Händen tief ein.

Eine weitere Möglichkeit ist, die Öle auf so genannte Vita Flex Punkte aufzutragen. Unter dem großen Zeh, auf den Fingerspitzen oder in der Mitte deiner Handflächen, können die Öle innerhalb von Sekunden bestimmte Organe erreichen und so deine Selbstheilungsprozesse unterstützen und zu einer tieferen Entspannung beitragen.

Die Auswahl eines guten und reines Öls. 

Bei der Auswahl der Öle ist es wichtig nicht nur auf die Inhalte und den Herstellungsprozess zu achten, sondern auch auf die Qualität der Pflanzen und des Anbaus. Die Firma Young Living ist weltführend im Vertrieb, im Anbau und in der Herstellung ätherischer Öle. Um den Anbau und die Nachhaltigkeit der Pflanzen und des jeweiligen Anbaulandes zu sichern, geht Young Living langzeitige, faire Verträge mit seinen Farmern ein. Dies ermöglicht es Young Living, eine sogenannte Seed to Seal-Garantie zu leisten.

Die Anwendung von ätherischen Ölen dieser Qualität bedeutet somit, dass jeder Tropfen Öl der unser System erreicht aus naturbelassenen, gesunden Pflanzen stammt, die von wissenden Menschen gepflegt und bearbeitet wurden. Bei bestimmten Pflanzen ist es zum Beispiel nötig, stündlich die Pflanze zu besichtigen um den optimalen Erntezeitpunkt zu erwischen.

Wenn Du Dich um Menschen kümmerst, um Kinder oder Hilfsbedürftige, ist es besonders wichtig, dass Du gut für Dich sorgst. Yoga mit ätherischen Ölen, die den beschriebenen Standard erfüllen, trägt somit zu deinem Wohlbefinden bei, sowie zum Wohlbefinden einer ganzen Lebenskette mit Dir im momentanen Zentrum.

Being the change starts with you!

 

Julika von Stackelberg

Julika von Stackelberg 

Julika ist Elternberaterin und zertifizierte Peaceful Parenting Coach. Sie arbeitet mit Eltern, was für sie eine tief erfüllende Aufgabe ist. Julika bietet praktische, klare und individuelle Tools als Unterstützung beim Kinder-Großziehen (denn wer weiss schon alles?), und hilft Eltern ihren Kindern Qualitäten wie Ehrlichkeit, Freundlichkeit, Offenheit, Verantwortungsbewusstsein, Selbstbewusstsein, liebevoller Umgang mit sich und durch einen demokratischen Elternstil zu vermitteln.

Zusätzlich, wendet Julika täglich ätherische Öle von Young Living an, mit denen sie sich ausgiebig beschäftigt und die sie für sich und ihre Familie zur emotionalen Balance, zur Konzentration, zur allgemeinen Gesundheit, zum Kochen und Putzen benutzt. Zum Thema  ätherische Öle und Leben mit Kindern, bietet Julika Workshops und Online Classes, sowie Einzelberatungen. Ursprünglich aus Heidelberg, lebt Julika seit 15 Jahren mit ihrem Mann, drei Kindern, sechs Hühnern und Meerschweinchen ein fast veganes und glutenfreies Leben im Staat New York, etwa zwei Stunden außerhalb von NYC.

Hier kannst du Julika kontaktieren oder dich mit ihr vernetzen:

Email: echtesupereltern@gmail.com

www.supereltern.com

https://www.facebook.com/julikavonstackelberg/?ref=aymt_homepage_panel

https://www.instagram.com/julique_ny/

You Might Also Like...

No Comments

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: