Flow & Glow
HAPPINESS

Zufriedenheit und Glück Schaffe dir deinen eigenen Weg zum Glück

I_choose_happy_quer2

Zufriedenheit und Glück. Schaffe dir deinen eigenen Weg zum Glück. Jeder Mensch will glücklich sein. Und wahrscheinlich hast du schon oft gehört, dass jeder Mensch in seinem Inneren glücklich ist. Ja, im Yoga heißt es sogar, dass die wahre Natur des Menschen Glück und Zufriedenheit ist. Wir sind Glück!

Glück oder besser Zufriedenheit ist also immer da und wir müssen dies nur erkennen. Das ist, worin wir uns in der Meditation üben. Wenn wir in die Stille gehen, unsere Sorgen und Ängste sowie unsere Vorlieben und Abneigungen einmal beiseite lassen. Wenn unsere Gedanken zur Ruhe kommen und wir uns für eine Weile ganz frei von allen Begrenzungen fühlen. Dann sind wir einfach nur. Zufrieden und glücklich.

Im Alltag ist dies oft schwerer zu spüren. Unser Geist ist abgelenkt von der Hektik und den vielen Aufgaben des täglichen Tuns. Doch auch hier können wir uns entscheiden glücklich zu sein. Wir können sogar glücklich sein, wenn die äußeren Umstände einmal nicht nach Glück aussehen. Wir können dies jeden morgen wählen und so lernen, jeden Tag unseres Lebens zu genießen.

Immer wenn ich über Glück gelesen habe und darüber, was man von außen dafür tun kann, habe ich mir Punkte notiert, die mein persönliches Glückslevel steigern. Ich sehe dies als meinen Übungsweg oder Leitfaden zur Erkenntnis des Glücks. Vielleicht möchtet ihr ein paar Sachen daraus übernehmen und noch mit eigenen Glücksboten erweitern.

Hier meine 12 Punkte:

  1. Beginne den Tag mit einem Lächeln und lächle auch den Tag über viel. Du wirst feststellen, dass dir die Menschen ganz anders begegnen, wenn du sie mit einem Lächeln empfängst.
  2. Übe dich im positiven Denken, denn deine Gedanken erschaffen deine Welt. Wie du das machen kannst, lies hier.
  3. Hilf anderen ohne etwas dafür zu erwarten. Gib einen Teil deines Glücks weiter und vermehre somit dein eigenes Glück.
  4. Sei dankbar für das was du hast und bist: Überlege dir jeden Abend vor dem Zubettgehen, was schön an diesem Tag war und wofür du dankbar bist. Vielleicht möchtest du auch ein Dankbarkeitstagebuch führen
  5. Verbringe jeden Tag ein wenig Zeit mit dir selbst.
  6. Übe dich darin, alles was du machst mit Achtsamkeit zu machen. Lebe ganz im Hier und Jetzt. Widme deinen Tätigkeiten deine volle Aufmerksamkeit und du wirst sehen wie viel mehr Freude alles macht.
  7. Vergebe großzügig und schließe Freundschaft mit deiner Vergangenheit. Du willst schließlich keinen unnötigen Ballast mit dir rumtragen.
  8. Pflege deine Freundschaften und sozialen Kontakte. Auch jenseits von Facebook und co.
  9. Verwirkliche deine Lebensträume, setze dir klare Ziele und verfolge diese Schritt für Schritt.
  10. Entwickle eine positive und gesunde Lebensweise und füge deinem Körper und deinem Geist nur positive Nahrung zu.
  11. Verbringe jeden Tag etwas Zeit in der Natur und lerne die Schönheit der Natur und ihrer Stille zu schätzen.
  12. Widme jeden Tag etwas Zeit für deine Yoga und Meditationspraxis. Dies ist der Schlüssel zur Erkenntnis des inneres Glücks.

Also warte nicht, dass das Glück zu dir kommt. Und mach dein Glück auch nicht von äußeren Umständen abhängig. Glück trifft nicht erst ein, wenn du die tollen Stiefel gekauft hast, die Kinder gute Noten heimbringen oder du endlich einen Porsche fährst (Porsche und Schuhe schaden natürlich auch nicht auf dem Weg. Und gute Noten natürlich sowieso nicht). Glück ist immer da, du musst es nur erkennen. Setze dir Glück als Hauptziel deines Lebens und entwickle deinen eigenen persönlichen Weg zum Glück.

Om

und einen schönen und glücklichen Start in die Woche wünscht euch

eure Eva

 

You Might Also Like...

No Comments

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: